LEHRGANG: IPL (Intense Pulse Light) mit RF (Radiofrequenz) – Gesicht & Körper – 480 CHF – 1 Tag

Überblick

IPL ist ein Multifunktionsgerät, mit dem diverse Schönheitsmakel entfernt werden können. Unangenehme Haare, Pigmentflecken, Besenreiser, Couperose,  und Akne sind alles kein Problem für IPL.
IPL – eine moderne Herangehensweise an das Anti-Aging.
Behandlungen mit ablativen Lasern, fokussiertem Ultraschall, langgepulster Nd.Yab Lasern, PDT-Behandlungen und Laserlipolyse dürfen ebenfalls nur noch unter ärztlichem Vorbehalt durchgeführt werden.

Die Entfernung von Tätowierungen mittels IPL und die Entfernung von Melanozyten naevi mittels IPL und Laser werden verboten.

Zielgruppe:

  • Kosmetiker/innen
  • MPA Medizinische Praxisassistent/innen
  • Krankenpfleger/innen
  • Ärzte/innen
  • Zahnarzthelfer/innen
  • Therapeuten/innen in medizinischen Bereich

Berufsmöglichkeiten

• Klinik für Dermatologie
• Klinisch-Ästhetische Chirurgie
• Zentrum für Schönheit
• Medizinisches Kosmetikzentrum
• Kosmetikzentren
• Beauty Farms
• Thermalzentren
• Wellnesseinrichtungen

Zielgruppe des Lehrgangs
Der Lehrgang richtet sich zunächst an Personen, die in bereits der Kosmetikbranche tätig sind.

DAUER DES LEHRGANGS
1 Tag mit Zertifikat und Dokumentation
Von 09:00 bis 16:30 Uhr

TEILNAHME AM UNTERRICHT
Der regelmässige Besuch des Unterrichts ist verpflichtend; ein Fehlen bei den Unterrichtseinheiten kann sich auf die Ausstellung der Teilnahmebestätigung auswirken.
Da es sich um Gruppenunterricht, nicht aber um Einzelunterricht handelt, ist die Schule bei Abwesenheit der Teilnehmer/innen nicht verpflichtet, versäumte Stunden nachzuholen.

PROGRAMM
Theoretischer und praxisbezogener Teil

LEHRMATERIAL
Es werden nicht ausnahmslos alle Kosmetikprodukte, Gerätschaften sowie alle Arbeitsmaterialen von der Akademie gestellt. Die Teilnehmer können vereinzelt aufgefordert werden gewisses Eigenmaterial zu übernehmen. Jede/r Schüler/in erhält ausführliche Skripten, die das Lernen erleichtern und die Unterrichtseinheiten unterstützend begleiten.
Unter der Anleitung des/der Lehrgangleiters/in werden die Teilnehmer/innen im Laufe des Fortbildungslehrgangs auch mittels praktischer Übungen geschult. So können sie die erworbenen Kenntnisse einüben und die in den behandelten Themenbereichen vorkommenden Anwendungen ausprobieren.

Referenten

 

 

 

1
Hallo,
wie können wir dir helfen?
Powered by