LEHRGANG – PDO – 980 CHF – 1Tag

Hyaluronsäure (kurzzeitverbleibend/< 30 Tage) = Ärzte / Pflegefachpersonal oder andere Personen mit gleichwertiger Ausbildung unter Verantwortung/Kontrolle eines Arztes / Kosmetiker

Hyaluronsäure (langzeitverbleibend/> 30 Tage) = Ärzte / Pflegefachpersonal unter Verantwortung/Kontrolle eines Arztes

Botox = ausschliesslich Ärzte (gesetzlich geregelt für die Schweiz)

Fadenlift Small – PDO-Lift

Die Fäden werden vom Organismus als „Fremdkörper“ angesehen. Diese gilt es erfolgreich abzuwehren und zu bekämpfen. Das tut er, indem er Kollagen bildet und sie einkapselt. Durch dieses neu entstandene Kollagen haben wir diesen wunderbaren Effekt den wir uns wünschen: die Haut bekommt sichtbar mehr „Fülle und Spannkraft“. Sie sieht faltenfreier und jünger aus.
Hier ist das Motto tatsächlich: viel hilft viel. Denn mehr Fäden bedeuten mehr Kollagen und so ein frischeres Aussehen.

Welche Falten bzw. Körperregionen können effektiv gestrafft oder angehoben werden?

Lachfältchen an den Augen
Fältchen auf den Wangen
generell „Knitterfältchen“
Zornesfalten
Fältchen unter den Augen
Augenbrauen
Doppelkinn
Hängebäckchen
Erschlaffung der Haut der Wangen- und Halspartie
Mundwinkel
Schlupflider
Stirnfalten

Berufsmöglichkeiten:

• Klinisch-Ästhetische Chirurgie
• Zentrum für Schönheit
• Medizinische Kosmetikzentren
• Kosmetikzentren
• Beauty Farms
• Thermalzentren
• Wellnesseinrichtungen

DAUER DES LEHRGANGS
1 Tag mit Zertifikat und Dokumentation
Von 09:00 bis 16:30 Uhr

AUSBILDUNGSNACHWEIS
Am Ende des Kurses findet eine schriftliche Prüfung statt und die Teilnehmer/innen erhalten nach bestandener Prüfung ein Zertifikat mit Angabe der Unterrichtseinheiten, das als Nachweis über die erfolgreiche Fortbildung dient.

TEILNAHME AM UNTERRICHT
Der regelmässige Besuch des Unterrichts ist verpflichtend; ein Fehlen bei den Unterrichtseinheiten kann sich auf die Ausstellung der Teilnahmebestätigung auswirken.

Da es sich um Gruppenunterricht, nicht aber um Einzelunterricht handelt, ist die Schule bei Abwesenheit der Teilnehmer/innen nicht verpflichtet, versäumte Stunden nachzuholen.

LEHRMATERIAL
Es werden nicht ausnahmslos alle Kosmetikprodukte, Gerätschaften sowie alle Arbeitsmaterialen von der Akademie gestellt. Die Teilnehmer können vereinzelt aufgefordert werden gewisses Eigenmaterial zu übernehmen. Jede/r Schüler/in erhält ausführliche Skripten, die das Lernen erleichtern und die Unterrichtseinheiten unterstützend begleiten.
Unter der Anleitung des/der Lehrgangleiters/in werden die Teilnehmer/innen im Laufe des Fortbildungslehrgangs auch mittels praktischer Übungen geschult. So können sie die erworbenen Kenntnisse einüben und die in den behandelten Themenbereichen vorkommenden Anwendungen ausprobieren.

 

1
Hallo,
wie können wir dir helfen?
Powered by