Loading...

Vertrag für Diplom: „Ästhetische Derma-Kosmetik in medizinischer ausgerichteter Kosmetik“  oder/und Kosmetik Work Shop

An die Fachakademie für Ästhetik und Medizinische Kosmetik

Soraia Pontes, Nägelihof 1, 8001 Zürich, Tel.: 079 780 8708

Skripte und Kosmetikprodukte sind im Schulgeld enthalten. Berufsbekleidung sowie weiße Handtücher sind mitzubringen.

Die Anmeldung ist gültig mit Unterschrift der Schulleitung und wird als Kopie zurückgesendet.

(Soraia Pontes, Schulleitung)

Credit Suisse

Fachakademie Medizinische Kosmetik / Soraia Pontes

IBAN: CH24 0483 5165 2264 2100 1

Handelsregisteramt CHE-491.036.956 - CH-Nummer - CH-020.1.066.081-1

Geben Sie bitte genau an, für welchen Kurs Sie sich anmelden. 
Die Zahlung ist wie folgt zu leisten: (gilt für Workshops, Seminare sowie für Kurse mit Diplomerwerb)
Werden die Kursgebühren unmittelbar nach bestätigter Anmeldung vollständig bezahlt, gewährt die Akademie einen Rabatt von 5% auf den Gesamtpreis.25% des Gesamtpreises sind in jedem Falle nach bestätigter Anmeldung als Anzahlung zu leisten. • Wird der Restbetrag am ersten Unterrichtstag des Lehrgangs vollständig beglichen, gewährt die Akademie einen Rabatt von 2% auf den anfallenden Restbetrag. • Bei Kursen mit einer vorgesehenen Dauer von sechs Monaten kann der vollständige anfallende Restbetrag auch in 5 gleichen Raten beglichen werden. • Bei Kursen mit einer vorgesehenen Dauer von zwölf Monaten kann der vollständige anfallende Restbetrag auch in 10 gleichen Raten beglichen werden.
Bitte beachten Sie: Ohne Einschreibung und geleistete Anzahlung kann die Teilnahme am Lehrgang nicht garantiert werden; die reine Einschreibung eröffnet kein Anrecht auf einen Platz. Hinweis: Betragen die Kursgebühren mehr als 5.000,- CHF, kann die Bezahlung auch über eine mit der Fachakademie kooperierende Finanzierungsgesellschaft erfolgen. Der/die Teilnehmer/in muss im Hinblick auf den Solvenzcheck Identitätskarte und Wohnsitzbescheinigung vorlegen. Bei positiver Bewertung stellt die Finanzierungsgesellschaft 5.000,- bis maximal 7.000,- CHF bereit, die dann in bequemen Raten à 500,00 CHF an die Finanzierungsgesellschaft zurückzuzahlen sind. Sollte eine Schülerin oder ein Schüler eine andere Zahlungsweise wünschen als von der Akademie vorgegeben, wird diesbezüglich um schriftliche Anfrage gebeten; die Direktion der Akademie wird die Angelegenheit dann individuell prüfen. Rücktrittsrecht und Kosten bei Vertragsaufhebung Falls nach erfolgter Anzahlung eine Teilnahme am Lehrgang nicht möglich ist, behält die Akademie die geleistete Anzahlung als Verwaltungsgebühr ein. Der/die verhinderte Teilnehmer/in kann eine andere Person vertretungsweise für die Teilnahme am Lehrgang benennen, ohne dass Mehrkosten anfallen. Alle vertraglichen Verpflichtungen für den/die Teilnehmer/in bleiben dabei unverändert. Sollte eine Vertragsaufhebung ohne Benennung einer Vertretung bis zu 45 Tagen vor Lehrgangsbeginn stattfinden, wird eine Vertragsstrafe in Höhe von 50% der Lehrgangsgebühren in Anrechnung gebracht. Sollte eine Vertragsaufhebung ohne Benennung einer Vertretung unter 30 Tagen vor Lehrgangbeginn vorgenommen werden, wird die gesamte Lehrgangsgebühr in Anrechnung gebracht.
vor Sie das Formular absenden.
* Required